« Alle Autoren / Adel Karasholi

Adel Karasholi

Also sprach Abdulla Adel Karasholi

Also sprach Abdulla

Gedichte

Wenn Damaskus nicht wäre Adel Karasholi

Wenn Damaskus nicht wäre

Gedichte

  • Adel Karasholi
  • Foto: Mahmoud Dabdoub

Adel Karasholi wurde 1936 in Damaskus geboren. Als jüngstes Mitglied des arabischen Schriftstellerverbandes musste er nach dessen Verbot 1959 aus Syrien emigrieren. Er kam über Beirut, München und West-Berlin 1961 nach Leipzig. Er studierte am dortigen Literaturinstitut und promovierte 1970 über das Theater Brechts. Von 1968 bis 1993 arbeitete er als Lektor an der Universität Leipzig.
Der Lyriker und Essayist schreibt seit 1964 auch in deutscher Sprache und profilierte sich darüber hinaus als Übersetzer von Dramen, Erzählprosa und Gedichten, so übersetzte er u.a. Mahmoud Darwish aus dem Arabischen ins Deutsche. Ausgezeichnet wurde Adel Karasholi mit dem Kunstpreis der Stadt Leipzig (1985) und dem Adelbert-von-Chamisso-Preis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste (1992). 2004 hielt er die Vorlesungen der Chamisso-Poetikdozentur an der TU Dresden. Er lebt heute als freier Schriftsteller in Leipzig.

www.karasholi.com

» News mit Adel Karasholi