« Alle Autoren / Dilip Chitre

Dilip Chitre

Der Banyanbaum Dilip Chitre

Der Banyanbaum

Ausgewählte Gedichte

BombayQuartett Dilip Chitre

BombayQuartett

Stories

Worte des Tukaram Dilip Chitre

Worte des Tukaram

Bombay-Mumbai Henning Stegmüller, Dilip Chitre, Namdeo Dhasal

Bombay-Mumbai

Bilder einer Megastadt

  • Dilip Chitre
  • Foto: Henning Stegmüller

Dilip Chitre, 1938 in Baroda geboren, ist einer der angesehensten Vertreter der indischen Gegenwartsliteratur.
Seit seiner Jugend hat Dilip Chitre in Bombay gelebt. Er dichtete in Englisch und in seiner Muttersprache Marathi, in die er auch europäische und amerikanische Literatur übersetzte. Zweimal erhielt er den Sahitya-Award, die höchste Auszeichnung der Literaturakademie in Indien: für den ersten Band seiner gesammelten Gedichte und für seine englische Übertragung der ausgewählten Gedichte des indischen Mystikers Tukaram.
Neben seiner schriftstellerischen Tätigkeit war er auch Maler und Filmemacher. Sein Film »Godam« über den Hinduismus gewann den Spezialpreis der Jury beim »Festival des Trois Continents« in Nantes und 1998 schuf er gemeinsam mit Henning Stegmüller für das ZDF den Film »Bombay - geliebter Moloch«. Dilip Chitre arbeitete und lehrte in den USA, in Afrika und Europa. Er starb am 10. Dezember 2009 in Pune.




» News mit Dilip Chitre