Zhu Wen, geboren 1967 in Quanzhou, studierte Kinetik in Nanjing und lebte dort mehrere Jahre als freier Schriftsteller, bevor er 2000 nach Pek" />

« Alle Autoren / Zhu Wen

Zhu Wen

I love Dollars Zhu Wen

I love Dollars

und andere Geschichten aus China

  •  Zhu Wen
  • Foto: Lucy Cavender

Zhu Wen, geboren 1967 in Quanzhou, studierte Kinetik in Nanjing und lebte dort mehrere Jahre als freier Schriftsteller, bevor er 2000 nach Peking übersiedelte. Er veröffentlichte Gedichte, Erzählungen und einen Roman. In den neunziger Jahren war er Initiator der literarischen Bewegung »Risse« (duanlie) und Vertreter einer Generation junger Autoren, die die Erneuerung der chinesischen Literatur maßgeblich beeinflusste. Seit 1998 arbeitet er auch als Drehbuchautor und Regisseur. Sein erster Film »Haixian« (Seafood) erhielt auf den Filmfestspielen in Venedig 2001 den Spezialpreis Cinema of the Present - Lion of the Year, sein zweiter Film »Yun de nan fang« (South of the Clouds) wurde 2004 auf der Berlinale mit dem Netpac-Preis ausgezeichnet. 2008 beendete er die Arbeiten an seinem dritten Spielfilm »Thomas Mao«. Zhu Wen lebt in Peking.