« Alle Bücher / « Literatur / BombayQuartett

Dilip Chitre

BombayQuartett

Stories

Aus dem Englischen von Wieland Grommes

Bombay, alias Mumbai, ist für Dilip Chitre »die verrückteste Metropole der Welt«. Ihre chaotisch durcheinander drängende Bevölkerung hat heute bereits die Fünfzehnmillionengrenze überschritten.
Bombay bildet den Türrahmen für eine Metapher. Es ist die Stadt, in der Menschen ihren Sehnsüchten oder Hirngespinsten nachjagen und die Wirklichkeit und ihre tragischen Ironien, durchwürzt von magischen Offenbarungen, zu kosten bekommen. Sie erzeugt ihre eigene ästhetische Logik sowie ihre eigene spirituelle Verzweiflung, und ihre Stimmen sind so vielzählig wie verschieden.
Dilip Chitre hat viele Jahre in Bombay gelebt - auf oder unter einer Brücke, die zwei Zivilisationen verbindet.
Von diesem Aussichtspunkt aus hat er das BombayQuartett komponiert, das aus vier verdichteten Erzählungen besteht, die man auch als Märchen, Fabeln oder Parabeln lesen kann.

Der Übersetzer: Wieland Grommes, geboren 1953 in München, ist Übersetzer aus dem Französischen und Englischen sowie Autor und Maler. Aus dem Englischen übersetzte er u.a. den Texaner Larry McMurtry, den Kanadier Greg Hollingshead und den Sufi-Mystiker Idries Shah.



» Stimmen zum Buch
» Ihre Meinung zu diesem Buch
» Dieses Buch weiterempfehlen
224 Seiten
gebunden
€ 19,90 [D] / € 20,50 [A] / sFr (UVP) 26,90
ISBN 978-3-927743-61-8
 

Dilip_Chitre Dilip Chitre

Dilip Chitre, 1938 in Baroda geboren, ist einer der angesehensten Vertreter der indischen...
Zum Autor


weitere Bücher von Dilip Chitre
Der Banyanbaum
Worte des Tukaram
Bombay-Mumbai



Lesungen, News und Termine
News mit Dilip Chitre