« Alle Bücher / « Literatur / Die Spinne, das Silberfischchen und ich

Yang Mu

Die Spinne, das Silberfischchen und ich

Pinselnotizen

Aus dem Chinesischen von Susanne Hornfeck und Wang Jue

In seinen Pinselnotizen, einer traditionsreichen Gattung der chinesischen Literatur, vermittelt Yang Mu seine Einsichten als Wanderer zwischen den Kulturen. Die zwölf Prosastücke entstammen verschiedenen Essaysammlungen aus unterschiedlichen Lebensphasen und schlagen einen biographisch-geographischen Bogen.
Die wechselnden Lebensmittelpunkte von Yang Mu - Taiwan, Hongkong und Seattle - spiegeln sich in seinen Texten und erschließen eine exotische Welt, an die man dennoch mit eigenen Erfahrungen anknüpfen kann.
Die auf der Bruchlinie zwischen Literatur und Leben angesiedelten Betrachtungen können Reisenotiz oder Werkkommentar sein. Oft sind es Tiere, deren Wahrnehmung den Dichter anregen, wie etwa das Silberfischchen, die Steppenwölfe oder eine Schildlaus. Kindliche Neugier und menschliche Zuwendung sind es, die Yang Mu in den noch so belanglosen Kleinigkeiten seine Inspiration finden lassen.
Die Kunst des Beiläufigen, wie sie in den Pinselnotizen gepflegt wird, zeigt sich auch in Betrachtungen über das Wetter und häusliche Verrichtungen, die er durch geschickt gewählte intertextuelle Bezüge in einen größeren Zusammenhang stellt und so die Banalität des Alltags überwindet.Yang Mu ist Taiwans bedeutendster Dichter. Seine poetische Stimme, die in der chinesischen Tradition ebenso zu Hause ist wie in der westlichen Romantik und Moderne, bereichert die zeitgenössische chinesische Literatur um einen ganz eigenen Tonfall.

Die Übersetzerinnen: Susanne Hornfeck ist Germanistin und Sinologin. Sie lehrte fünf Jahre als Dozentin an der Universität von Taipeh/Taiwan und arbeitet heute als Autorin und literarische Übersetzerin. 2007 erhielt sie den C.H. Beck-Übersetzerpreis und hat bisher zwei erfolgreiche Jugendbücher publiziert. Die Übersetzung entstand in Zusammenarbeit mit Wang Jue, die aus Shanghai stammt und in Taipeh studierte, später an der Bayerischen Staatsbibliothek in München arbeitete und heute in Seattle lebt.



» Ihre Meinung zu diesem Buch
» Dieses Buch weiterempfehlen
208 Seiten
gebunden
€ 18,80 [D] / € 19,40 [A] / sFr (UVP) 25,90
ISBN 978-3-940666-33-8
 

_Yang Mu Yang Mu
Yang Mu, geboren 1940 in Hualian/Taiwan, studierte Englische Literatur und klassische chinesische...
Zum Autor


weitere Bücher von Yang Mu
Patt beim Go



Lesungen, News und Termine
News mit Yang Mu