« Alle Bücher / « Literatur / Gespräch auf der Haut

Helmut Ruge

Gespräch auf der Haut

Lyrische Texte

Mit einem Vorwort von Hanns Dieter Hüsch

Längst gehört der Kabarettist Helmut Ruge zu den Satirikern im Lande, deren Texte ohne Hochstapelei Dichtung genannt werden dürften - und wenn er mit zärtlicher Hochachtung Tucholsky zitiert, darf er sich ohne Schamröte durchaus mit dem vergleichen lassen. »Lerne lachen, ohne zu weinen« - wie Bruder Tucholsky seinerzeit gibt sich auch Helmut Ruge alle Mühe in diesem Lebenstraining und ist wahre Lebenshilfe für die Nachgeborenen ... Und wie schon der alte Tucho fordert auch Pazifist Ruge: »Deutschland hat uns mitzudenken.« Verführerisch in seiner unverbesserlichen Utopie denkt er vor: Krieg gibt's nur noch auf einem weißen Laken, mit fliegenden Kaffeetassen - und Sieger und Verlierer müssen sich küssen. Wer hätte da nicht Lust, sich auf diesem Linnen zu räkeln, um Mensch zu bleiben, nicht nur zum Frühstück.
Sigrid Hardt, Abendzeitung

Helmut Ruge teilt sich seit 25 Jahren den Olymp des Kabaretts mit Kollegen wie Buchholz, Hildebrandt, Polt und anderen ... Und doch hebt sich Helmut Ruge durch eine kabarettunübliche Eigenheit ab: man spürt bei ihm eine Art von Sensibilität, die jede Ironie, jeden Sarkasmus potenziert, weil man ihn aus solcher Quelle nicht erwartet.
Julia Michaelis, Berliner Zeitung

... beißend scharfe Texte, die auf der Gratwanderung zwischen schwarz und dunkelgrau nie in die Menschenverachtung des Zynismus abrutschen.
Michael Rieth, Frankfurter Rundschau

 

Der Autor: Helmut Ruge, geboren 1940 in Stuttgart, ist Kabarettist, Autor, Regisseur und Schauspieler. Für seine künstlerische Tätigkeit wurde er mit zahlreichen Preisen und Auszeichnungen geehrt. Er ist bekannt durch seine Auftritte in nahezu allen satirischen deutschen Fernsehsendungen, u.a. in den 250 Sendungen von »Hammer und Sichel« im WDR als Partner von Hans Dieter Hüsch.
www.helmut-ruge.de



» Ihre Meinung zu diesem Buch
» Dieses Buch weiterempfehlen
80 Seiten, mit 12 Abbildungen
Englisch broschiert

ISBN 3-927743-05-4

vergriffen