« Alle Bücher / MonAkzente

DEHKRW |  

Dzurück nach oben

  1. Immer_veränderlich Monika Dimpfl
    Immer veränderlich
    Liesl Karlstadt (1892 bis 1960)

    In jeder Biographie über den »großen Komiker« Karl Valentin gibt es ein Kapitel über die Liesl Karlstadt, seine meistens »kongenial« genannte, von ihm ...
    weiterlesen

    € 10,00 [D] / € 10,30 [A] / sFr (UVP) 13,90
    ISBN 978-3-927743-23-6

Ezurück nach oben

  1. Land_meiner_Mörder,_Land_meiner_Sprache Lisbeth Exner
    Land meiner Mörder, Land meiner Sprache
    Die Schriftstellerin Grete Weil

    Als Grete Weils schriftstellerische Arbeit 1980 erstmals von einer breiteren Öffentlichkeit anerkannt wurde, war sie vierundsiebzig.
    Die 1906 im bayerischen Egern geborene ...
    weiterlesen

    € 11,30 [D] / € 11,70 [A] / sFr (UVP) 15,90
    ISBN 978-3-927743-34-2

Hzurück nach oben

  1. Kurier_zwischen_den_Lagern Gerd Holzheimer
    Kurier zwischen den Lagern
    Zur Poetik Günter Herburgers

    Der Schriftsteller und Langstreckenläufer Günter Herburger fasst am Start das Ziel ins Auge, sein Ziel ist sein Ausgangspunkt: die Herkunft. Vom derzeitigen Punkt der Strecke wird - ...
    weiterlesen

    € 13,30 [D] / € 13,70 [A] / sFr (UVP) 18,90
    ISBN 978-3-927743-44-1

Kzurück nach oben

  1. Zwischen_Welten Wolfgang Kehr, Ernst Rebel
    Zwischen Welten
    Adolf von Hildebrand (1847 bis 1921). Person, Haus und Wirkung

    Adolf von Hildebrands Wohn- und Atelierhaus in München-Bogenhausen wurde im Oktober 1898 baulich fertiggestellt und von einer ebenso kinderreichen wie individuell begabten ...
    weiterlesen

    € 12,30 [D] / € 12,70 [A] / sFr (UVP) 17,50
    ISBN 978-3-927743-39-7

Rzurück nach oben

  1. Zwischen_Welten Wolfgang Kehr, Ernst Rebel
    Zwischen Welten
    Adolf von Hildebrand (1847 bis 1921). Person, Haus und Wirkung

    Adolf von Hildebrands Wohn- und Atelierhaus in München-Bogenhausen wurde im Oktober 1898 baulich fertiggestellt und von einer ebenso kinderreichen wie individuell begabten ...
    weiterlesen

    € 12,30 [D] / € 12,70 [A] / sFr (UVP) 17,50
    ISBN 978-3-927743-39-7
  2. Lieber_keinen_Kompaß,_als_einen_falschen_ Carl Ludwig Reichert
    Lieber keinen Kompaß, als einen falschen
    Würzburg - Wolfsgrub - Shanghai. Der Schriftsteller Max Mohr (1891 bis 1937)

    Im Jahr 1937 stirbt ein deutscher Schriftsteller sechsundvierzigjährig im Shanghaier Exil: Max Mohr, Jude, Arzt und erfolgreicher Dramatiker. Will man sich heute mit Leben und Werk Mohrs ...
    weiterlesen

    € 11,30 [D] / € 11,70 [A] / sFr (UVP) 15,90
    ISBN 978-3-927743-33-5

Wzurück nach oben

  1. Der_Tod_ist_eine_Maschine_aus_Eis Gunna Wendt
    Der Tod ist eine Maschine aus Eis
    Annäherung an Thomas Strittmatter (1961 bis 1995)

    Von Anfang an war der Tod das zentrale Thema im Werk Thomas Strittmatters, und so beginnt auch sein Roman »Raabe Baikal« mit der Frage »Wie arbeitet der Tod?« Eine ...
    weiterlesen

    € 10,00 [D] / € 10,30 [A] / sFr (UVP) 13,90
    ISBN 978-3-927743-31-1
  2. Zerlegen_und_Zusammensetzen_ Gunna Wendt
    Zerlegen und Zusammensetzen
    Gert Hofmanns literarische Welten. Essay

    Die Autorin, Redakteurin und Dramaturgin Gunna Wendt beginnt mit einer behutsam unkonventionellen Annäherung an den 1993 verstorbenen Schriftsteller Gert Hofmann, dessen Werk unter ...
    weiterlesen

    € 6,60 [D] / € 6,80 [A] / sFr (UVP) 10,50
    ISBN 978-3-927743-18-2
  3. Auf_geflickten_Straßen_ Reinhard Wittmann
    Auf geflickten Straßen
    Literarischer Neubeginn in München 1945 bis 1949

    Der Mythos vom Neubeginn der deutschen Literatur nach der Kapitulation, von Stunde Null und Kahlschlag, lässt sich kaum irgendwo exemplarischer prüfen als in München. Die ...
    weiterlesen

    € 10,00 [D] / € 10,30 [A] / sFr (UVP) 13,90
    ISBN 978-3-927743-20-5

zurück nach oben

  1. Der_Traum_vom_Schreiben
    Der Traum vom Schreiben
    Schriftstellerinnen in München 1860 bis 1960
    Herausgegeben von Edda Ziegler

    Den Weg in die literarische Professionalität haben sich Schriftstellerinnen hart erkämpft. Auf hindernisreichen Umwegen eroberten sie die Öffentlichkeit und lernten, sich dort ...
    weiterlesen

    € 13,30 [D] / € 13,70 [A] / sFr (UVP) 18,90
    ISBN 978-3-927743-54-0
  2. Fremd(w)orte
    Fremd(w)orte
    Schreiben und Leben - Exil in München
    Herausgegeben von Elisabeth Tworek

    Für viele ausländische Publizisten und Schriftsteller ist Deutschland ein Zufluchtsort. In der Heimat in ihrer künstlerischen Existenz bedroht und aus Angst um das eigene Leben ...
    weiterlesen

    € 13,30 [D] / € 13,70 [A] / sFr (UVP) 18,90
    ISBN 978-3-927743-48-9